Informationen Informationen Informationen Informationen Informationen
Barcelona 24h GAUDI die ZWEITE 2011 war für uns, wie die meisten ja wissen, schon sehr erfolgreich - Platz fünf in der Klasse - 26 GESAMT. 2012 P3 und Treppchenbesuch Mehr Informationen
DubaiSuper Leistung der Fahrer Werner Gloyna, Marc Hurler, Olli Hönig und Luigi Stanco. P3 und mit dem 2. Clio P5 in unserer Klasse. Mehr Informationen
DubaiDubai - hier die komplette Manschaft Mehr Informationen
Zweiter Ausflug nach BarcelonaNach 2011 auf P5 angekommen, können wir 2012 in Barcelona P3 verbuchen. Mehr Informationen
Renault Cup ClioGloyna Renn Sport Renault Cup Clio. Im Renn Einsatz bei der VLN Mehr Informationen

Pech im Spiel

... anders kann man die Reifen-Lotterie vom letzten Lauf nicht betiteln.

Das 6h – Rennen am Nürburgring fand unter denkbar schlechten Witterungsbedingungen statt.

Wir wissen ja, dass die Eifel unberechenbar ist – ob nun das Wetter oder die Nordschleife selber – aber was Samstag los war – war schlimmer, als alles, was wir je erlebt haben.

Fast minütlich änderte sich das Wetter: von Regen – zu Starkregen – zu Unwetter – zu Sonne wieder gefolgt von sinnflutartigen Regengüssen – oder umgekehrt.

 

An der Strecke hätten Schrotthändler an diesem Wochenende ein Vermögen verdienen können.

Die Leistung unserer Fahrer ist daher umso höher einzuschätzen, dass der Clio bei den ganzen Kapriolen noch nicht mal einen Kratzer bekommen hat.

Der kleine Franzose spulte die lange Distanz ohne einen Muckser wie am Schnürchen runter, die Fahrer Werner Gloyna und Marc Hurler bestens in Form – wäre da nur nicht die Sache mit der Reifenwahl gewesen - unsere Reifenstrategie wurde leider völlig unerwartet über den Haufen geworfen.

 

Da half kein Blick zum Himmel, oder auf das mitlaufende Wetter-Radar!

Aber wer Pech im Spiel hat, hat ja bekanntlich Glück in anderen Dingen!

Immerhin fanden wir uns, nachdem das Rennen mit der roten Flagge abgebrochen wurde, weil der Himmel kurz vor Schluss mal wieder seine Schleusen geöffnet hatte, auf einem soliden 12. Platz in der 28 Fahrzeug starken CUP3 Klasse wieder.

(GESAMT PLATZ 74 BEI KNAPP 190 STARTERN!!!)

Vorausgegangen war eine tolle Aufholjagd, die leider durch den Rennabbruch beendet wurde.

Hatte sich Werner Gloyna als Schlussfahrer die Plätze 11 und 10 doch schon „zurecht gelegt“.

Aber sehen wir es positiv: Wir fahren IMMER im Mittelfeld und haben grosses Potenzial nach oben. In all den Rennen der Saison 2011 sind wir nicht einmal durch technischen Defekt ausgefallen. Das ist doch was!

 

Nun freuen wir uns auf unseren kleinen Ausflug nach Barcelona – Unter dem Motto: HEY – ab in den Süden – der Sonne hinterher .... werden wir am 24.9 das 24h – Rennen in Spanien bestreiten.

Wir gehen davon aus, dass es an diesem Wochenende  NICHT zu einem Wintereinbruch in Katalonien kommen wird!

 

Sollte dies doch der Fall sein, dann wohl nur aus einem Grund:

Die Eifel vermisst uns und schickt liebe Grüße! 

AKVA beim 24H Rennen Dubai 2013 Eine Sammlung von Aufnahmen und Abläufen des 24H 2013 in Dubai im AKVA Clio von Gloyna Motorsport. Ganz knapp den Klassensieg verpasst. Durch... Mehr Videos
Aktuelle Termine STARTER
EXPERT UND RACE-TAXI
Weitere Termine
Aktuelle Rennnews
13. September Barcelona 06.-09.09.13

Barcelona 2013 Das Resümee für das diesjährige 24h Rennen fällt durchweg positiv aus. Betrachten wir die...

30. August Wir stehen auf der Zielgeraden

Barcelona - wir kommen. Die letzten arbeiten werden noch erledigt. Wir checken: Funk - erledigt, Auto - super vorbereitet,...

19. August Wochenende in Zolder

Es war ein schönes, anstrengendes und ein Erfolgreichen Wochenende in Zolder. Die Qualis waren am Samstag alle bei trockenem gutem Wetter....

Weitere Rennnews

In unserer Galerie finden Sie die neuesten Bilder der Rennfahrer aus aller Welt. Alle Bilder.

Weitere Bilder